Aktuelle News:

07.09.19
Zehn Jahre sind vergangen, nachdem Mark Shades und Connection Closed mit einem Schlauchboot "gegen den Kurs" gefahren sind und sich durch Seerosen und andere Hindernisse "gewälzt" haben. Im August 2019 war es dann soweit. Erneut ging die Fahrt mit dem gleichen Schlauchboot und den Originalrequisiten, die in der "Connection Closed auf Handlungsreise - Episode 7" aus dem Wasser gefischt werden, weiter, mit dem Unterscheid, dass der Kanal etwas breiter war als damals und die Fahrt zudem in der Nordsee stattgefunden hat. Mit den entstandenen Aufnahmen wird in 2020 der Cliffhanger in der oben genannten Episode der Handlungsreise abgeschlossen werden.

Mit "Radio Hazzard of Darkness" haben wir einen neuen Radiopartner bekommen. Die "Sendelücke am Samstagabend" wird Connection Closed ein- bis zweimal im Monat ausfüllen und sich vorerst als Moderator auf Radio MIC verabschieden. Mit "CCs Corner" am gestrigen Abend, bei dem Ulf Müller kurz in einer "Liveschalte" zu hören war, hatte Holger eine gute Gelegenheit, den Deckel drauf zu machen.

16.05.19
Exakt acht Monate nach den ersten Filmaufnahmen erscheint heute die überlange Episode 7 von "Connection Closed auf Handlungsreise" mit dem verheissungsvollen Titel "Die Jäger des verschworenen Welses".

Ursprünglich waren keine 51 Minuten eingeplant, aber spätestens nach der Performance von Bernard Fate als "der Dönermann" war klar, dass hier noch einiges mehr möglich ist. Und so sollten noch 5 Monate für 5 Minuten Film vergehen, bis das Ding im Kasten war. Dabei stellten sich auch die niedrigen Temperaturen als Problem heraus, denn es waren noch einige kurze Aussenszenen nötig. Und ganz ehrlich, wer möchte schon bei Temperaturen unter 10 Grad auf T-Shirt im Freien herumtollen? Holger alias Connection Closed zumindest nicht, aber seht selbst. Der Film befindet sich in der Rubrik "Medienecke". Viel Vergnügen. PS: Auch wenn es verlockend erscheint, so solltet ihr ein "Skippen" vermeiden. ;-)

20.12.18
Wenig Programm, aber viel Arbeit im Hintergrund - das war 2018 auf Radio MIC.

Es war das Jahr von Ulf Müller vom Label Echozone, der seit Beginn des Jahres regelmäßig im Zwei-Wochen-Takt seine Sendereihe "Nord-Ost-Süd-West" (NOSW) präsentiert hat. (Alle Folgen sind weiterhin als Podcast erhältlich, siehe Verlinkung). Ansonsten wurde der Sendebetrieb sehr sporadisch, u.a. durch unsere liebe Luna und Bernard Fate, weitergeführt, während Mark Shades und Holger mehr damit beschäftigt waren, eine neue Episode von "Connection Closed auf Handlungsreise" umzusetzen. Die Sendereihe wurde aufgrund einer Anfrage eines guten Freundes und Hörers fortgesetzt, nachdem dieser nicht nur eine gute Idee mitgebracht hatte, sondern diese sich binnen kürzester Zeit umsetzen ließ. (Siehe hierzu in der Medienecke die Episode 6).

Mit dem Beginn der "Dreharbeiten" für die Episode 7 im September 2018 soll nun etwas entstehen, was den bisherigen Rahmen dieser Reihe sprengen wird. Es wird sich dabei um eine Angelreportage handeln, die eine unerwartete und unheilvolle Entwicklung nimmt. Bis zum geplanten Release im Frühjahr 2019 wird es also weiterhin sporadische Sendungen von Holger geben. Und da Mark in Sachen Animationen alle Hände voll zu tun haben wird, wird auch er sein Programm weiterhin zurückfahren. Dafür darf man sich aber auf neue (visuelle) Geschichten von "Klaus und seinen Freunden" freuen.

06.01.18
Willkommen im neuen, und im zweiten Jahr seit der Wiederinbetriebnahme von Radio MIC. Nach einem intensiven Abschluß des vergangenen Jahres, insbesondere durch die Megaaktivität unseres Gastmoderators "Raaki", werden wir auch im neuen Jahr ein buntes Programm für euch bereithalten. Ganz besonderes Ohrenmerk solltet ihr auf die neue Sendereihe "Nord-Ost-Süd-West" von "DJ Möwe" alias Ulf Müller (Label Echozone) richten. Diese wird erstmals am 10.01. in Form eines Podcasts ausgestrahlt werden. Ulf wird dabei im Chat von Radio MIC zugegen sein. Ganz wichtig für Künstler und Bands - ihr könnt das Programm mitgestalten. Genaue Informationen erhaltet ihr auf Facebook und natürlich auf der Seite "PostcastNOSW" auf Mixcloud (Zugang auf unserer Startseite, unten links).

Viel Spaß im Jahr 2018 mit unserem (neuen) Programm wünscht euch das Team von Radio MIC.

01.07.17
Das erste halbe Jahr seit der Wiedereröffnung von Radio MIC ist geschafft. Mit insgesamt 46 Sendungen und sehr viel Spaß mit den Besuchern, Talkgästen und den Moderator(inn)en untereinander (insbesondere im Chat), freuen wir uns auf die zweite Jahreshälfte. Ein sporadischer Sendebetrieb hat tatsächlich seine Vorteile, denn ein Sommerloch kennen wir quasi nicht. Und so richtig heiß wird es auf Radio MIC garantiert im Herbst/ Winter, denn an dieser Jahreszeit kommen auch wir nicht nicht vorbei, wenn diese auch gerne noch ein wenig auf sich warten lassen kann...
05.02.17
Dass die Wiedereröffnung von Radio MIC auf so breites Interesse stoßen würde, war so nicht zu erwarten. Binnen kürzester Zeit wurde klar, dass Radio MIC mit acht Moderatoren seinen Sendebetrieb fortsetzt, wobei jeder mit sporadischen Sendungen aufwarten wird, was ja auch der ursprüngliche Plan gewesen ist. Dass der Sendeplan davon dennoch profitiert, ist logisch. So gab es im Januar bereits einige Sendungen zu hören. Besonderes erfreulich ist dabei das eifrige Treiben der Hörer im Chat zu beobachten. Dass dieses dem "Smartphone Zeitalter" noch nicht zum Opfer gefallen ist, spornt uns weiterhin an, genau wie manches "Wiedersehen" mit alten Wegbegleitern.
Demnächst werden auch Bernard Fate, DJ Möwe, Athena und DJ "Vampier Lady" Luna auf Radio MIC zu hören sein.
01.01.17
Ein Weilchen haben wir es geheim gehalten, während im Hintergund bereits an der Seite gebastelt wurde und einige Telefonate geführt wurden. Und ganz plötzlich, am 31.12.16 war es offiziell: Radio MIC nimmt nach beinahe sechs Jahren "Sendepause" den Betrieb wieder auf. Da das "Portal" Radio MIC seit 2007 besteht und auch die Facebookgruppe "Music in Connection" weiterhin als Schnittstelle für die von Connection Closed (und Ulf Müller mit "Echozone Connected") moderierten Sendungen auf anderen Internetradios funktionierte, haben wir uns das Jubiläumsjahr (wenn man es denn so nennen möchte) zum Anlass genommen, sowohl mit der "alten Garde", als auch mit neuen Freunden und Kollegen, unser seinerzeit ziemlich buntes Programm wieder aufleben zu lassen.
Mit einer über sechsstündigen Silversterausgabe von "Music in (dark) Connection", moderiert von Connection Closed, wurde Radio MIC zum 01.01.17 offiziell (wieder) eröffnet...
07.12.16
Nach der Einstellung des Sendebetriebes vom "Nebelwelten-Radio" im Oktober 2015 hat es keine moderierte Sendung mehr von Connection Closed gegeben. Die Sendereihe "Echozone Connected" wurde aber von Athena und Ulf auf "Radio Hazzard of Darkness" bis vor kurzem fortgesetzt.
In 2017 wird der Sendebetrieb "in anderer Form" wieder aufgenommen, und auch Connection Closed scharrt bereits die Hufe, um wieder aktiv zu werden. Genaueres dazu erfahrt ihr demnächst auf dieser Seite und in unserer Gruppe "Music in Connection" auf facebook.